#1

Brauche Hilfe/Input/Ideen

in Laboratorium 19.09.2018 10:00
von Andreas Raubach | 65 Beiträge | 657 Punkte

Aloha, Ihr Lieben,

Ich habe sehr bald ein fünftägiges Training in internationalem Umfeld und habe gerade gelernt, dass ich mich im schlimmsten Fall auf 27 TN einstellen darf.

Jetzt grübel ich gerade darüber, wie ich das mit der Vorstellungsnummer angehen soll, denn ein klassisches spot the lie dauert mit 9*3 bestimmt einfach zu lang... Ich möchte aber auf ein individuelles Vorstellen nicht verzichten.

Ich habe auch über eine Staffelung über den ersten Tag verteilt nachgedacht... (3x3x3)...

Von daher: was habt Ihr schon mal in Grossgruppen dazu gemacht und womit habt Ihr gute Erfahrungen gesammelt?

Welche Ideen hättet Ihr noch, dies anzugehen...

Please help.

Ganz lieben Dank für jede Antwort schon vorab und herzlichste Grüße,

Andreas



nach oben

#2

RE: Brauche Hilfe/Input/Ideen

in Laboratorium 19.09.2018 12:36
von Alexander Kerkow | 122 Beiträge | 1242 Punkte

Habe ich auch noch nie gemacht.

Eine Idee:
Du gibst den Teilnehmern 2 Minuten zur Vorbereitung.
Aufgabe: Eine Vorstellung in maximal 30 Sekunden (mit Boxing-Timer).
Ziel: Am Ende des Tages muss sich jeder an wenigstens eine Sache (bei jedem) der Vorstellung erinnern. Also keine Bla-Bla-Vorstellung.
Mit Ball-Werfen zum nächsten Vorsteller, damit das nicht langweilig die Reihe lang geht.
Und am Ende des Tages nimmst Du darauf Bezug. Ihr sammelt noch mal, was ihr in der früh über jeden gelernt habt. Und gehst vielleicht noch mal kurz auf den Primacy-Effekt ein. Oder auf den Punkt kommen. Oder oder oder...

Was meinste???



zuletzt bearbeitet 19.09.2018 12:39 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1240 Themen und 3899 Beiträge.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0